p1010926

Die neuen Liköre von Schladerer

Hallo ihr Lieben!

Der Herbst ist da, und es geht in großen Schritten auf Weihnachten zu. Überall sieht man Lebkuchen und Marzipankartoffeln in den Regalen,
und für uns ist es auch die Zeit, in der wir oft mit der Familie und Freunden gemütlich beisammen sind.
Mitunter weil ich im Dezember meinen vierzigsten Geburtstag feiern darf. Und was bei allen unseren Familienfesten aber auch wirklich nie fehlen durfte,
war der Verdauungs-Schnaps nach dem Essen, das ist Tradition. Genau wie es Tradition bei uns ist, dass eine Flasche ‚vom gude Willi‘ von Schladerer auf dem Tisch steht.

Mag vielleicht auch daran liegen, dass der Schwarzwald und vor allem auch der Standort von Schladerer, nämlich Staufen, zu den bevorzugten Urlaubszielen meiner Familie gehörten.

Ich hatte als Kind sogar eine echte Schwarzwälder Tracht. 🙂 Mich verbinden mit Schladerer vor allem viele schöne Erinnerungen an meine Großeltern.

p1010926

Kennt ihr denn eigentlich Schladerer schon?

Schladerer wird mit Sitz in Staufen bereits in der sechsten Generation als traditionsreicher Familienbetrieb geführt.
Die Optik der wundervoll gestalteten Flaschen hat sich seit 1932 nur minimal geändert, und man ist den Wurzeln einfach treu geblieben.
Wer Schladerer kennt, erkennt auch die Flaschen auf den ersten Blick.
Die frischen Früchte für den Schladerer Obstbrand und Liqueur stammen zum Großteil alle aus der Region,
sind handverlesen und werden sofort gekühlt auf den direkten Weg zu Schladerer verbracht, um dort in feinste Tröpfchen verwandelt zu werden.
Dabei setzt Schladerer sehr auf die Qualität und das über Jahrzehnte aufgebaute Vertrauen in die Lieferanten.
Denn den Williams Brand von Schladerer mögen einfach alle. So wie Schladerer ein Traditionsbetrieb ist,
so ist er bei unseren Familienfeiern seit ich denken kann immer mit dabei.

Umso mehr freute es mich natürlich zu hören, dass Schladerer etwas Neues auf den Markt bringt, nämlich was für die Süß-Trinker wie mich.
Drei neue Liköre erblickten das Licht der Welt, und zwar in den Geschmacksrichtungen Himbeer, Williams und Kirsch.
Ich persönlich bevorzuge Liqueure gegenüber den Obstbränden, denn auch wenn die Schladerer Brände angenehm mild sind, so mag ich es doch etwas softer.

Und nicht nur das, man kann Liköre auch immer sehr gut zum kochen und backen verwenden.

Ich zeige euch heute also nicht nur die toll gestalteten Flaschen der drei Liköre, sondern auch passende Rezepte zu jeder Liqueur-Variante.
Zum Kirsch-Liqueur und zum Himbeer-Liqueur stammen die Rezeptvorschläge direkt von Schladerer,
aber das abgewandelte Dessert Williams Liqueur trifft ‚hessisch Tiramisu‘ stammt von mir.

Hier also kommt der leckere Kirsch-Liqueur. Besonders das Rezept für das tolle Dessert hat es mir angetan, und so wahnwitzig wie das klingt, ich plane derzeit schon für meinen Geburtstag vor, und da wird es dieses Dessert auf jeden Fall geben.

kisch1

 

Schwarzwälder Kirsch-Becher

1 Biskuit Schokoboden in kleine Kreise ausstechen und mit Kirsch Liqueur beträufeln. 100 ml Kirsch Liqueur mit 2 EL Speisestärke verrühren, kurz aufkochen und danach 1 Glas Sauerkirschen hinzugeben und erkalten lassen. 1 Becher Sahne schlagen. Alles abwechselnd in ein Dessertglas schichten und mit Raspelschokolade und Sahne dekorieren. Alternative Genussidee Liqueur wahlweise mit Sekt oder Tonic und etwas Eis wunschgemäß zu einem fruchtigen Drink aufgießen.

Dann haben wir noch den absolut süffigen Himbeer-Liqueur, den ich besonders als Schuss im Prosecco liebe.

himbeer1

 

Himbeer Apéritif

4-6 cl Schladerer Himbeer Liqueur in ein Sekt- oder Weinglas mit Eiswürfeln geben und mit einem trockenen Sekt oder Prosecco aufgießen. Je nach Geschmack mit 1-2 Minzblättern und frischen Himbeeren verfeinern. Alternative Genussidee Liqueur wahlweise mit Tonic und etwas Eis wunschgemäß zu einem fruchtigen Drink aufgießen.

p1010918

Hessisch Tiramisu trifft Schladerers Williams Liqueur

  • 200 Gramm Löffelbiskuit
  • 4 Esslöffel Williams Liqueur
  • 400 Gramm Birnenkompott (wenn man kein fertiges bekommt, einfach Dosen-Williams Birnen abgießen und pürieren)
  • 500 Gramm Mascarpone
  •  75 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 Gramm  süße Sahne (steif geschlagen)
 p1010923
Aber auch Schladerer hat noch einen tollen Rezept-Vorschag zum Willi für euch parat:
birne1
Williams-Birnen Sorbet
125 g Zucker mit 125 ml Wasser aufkochen (Läuterzucker), mit 125 ml Williams Liqueur, 4/2 Williams-Birnen aus der Dose und dem Saft einer Zitrone mixen und einfrieren. Auf einem Dessert-Teller anrichten und mit Birnenspalte und einem Minzblatt garnieren. Alternative Genussidee Liqueur wahlweise mit Sekt oder Tonic und etwas Eis wunschgemäß zu einem fruchtigen Drink aufgießen.
Eine flache Auflaufform mit den Löffelbiskuit auslegen, und dann mit dem Williams Liqueur beträufeln. Das Birnenkompott darauf verteilen. Mascarpone, Zucker und Vanillezucker verrühren und die steif geschlagene Sahne unterheben. Auf das Apfelkompott streichen. ca. 2 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren mit Zimt oder Puderzucker bestäuben.

Allerdings hab ich auch noch einen ganz persönlichen Tip für euch, denn es gibt auch saisonale Produkte von Schladerer.

thumbnail_sauerkirsch_zimt_04

Mir hat es besonders der Kirsch-Zimt-Liqueur angetan. Bestes Schladerer Sauerkirschwasser, eine raffinierte Komposition mit einer dezenten Nuance Zimt geben diesem Liqueur eine besondere, unnachahmliche Note.

Er ist wirklich super lecker und wärmt einem in der kalten Jahreszeit nicht nur den Magen, sondern auch das Herz. Eine wirklich tolle Spezialität, die ich jedem Liqueur-Liebhaber wärmstens empfehlen kann.

Ich kann euch aber wirklich alle Produkte aus der Welt von Schladerer ans Herz legen. Wir sind nicht umsonst seit ich denken kann treue Kunden und Liebhaber des guten Stöffchens. Vor allem eigenen sich die liebevoll gestalteten Flaschen mit leckerem Inhalt auch bestens als Weihnachts-Präsente.

Und ich denke wenn klein Phil groß genug ist, dass man mal mit ihm auf Reise gehen kann, ohne dass er sofort zickig wird, werden auch wir Staufen und Schladerer einen Besuch abstatten, denn man kann sich vor Ort alles bei einer Führung ansehen und erklären lassen, wie denn die tollen Tröpfchen so entstehen.

Ich bedanke mich wirklich herzlichst bei Schladerer, dass wir die drei neuen Liqueure kosten- und bedingungsfrei ausprobieren durften, darüber habe nicht nur ich mich sehr gefreut, sondern auch meine Mama. 🙂 Und das tollste daran, ich darf sogar ein Set mit allen drei Liqueuren an euch verlosen. Die Verlosung findet allerdings im Laufe der Woche auf Facebook statt!

Liebe Grüße, eure Isa

 

 

p1010817

Minions Party mit der Geburtstagsfee

Hallo ihr Lieben!

Ich hatte euch ja schon den tollen Sachen der Geburtstagsfee berichtet, mit der wir die Geburtstagsparty der großen Jungs ausgerichtet hatten. Und da Nettie keine kleinen Kids mehr zu Hause hat, hat sie mir ihr Paket überlassen, und somit durfte ich mir auch für Phil ein Party-Paket bei der Geburtstagsfee aussuchen. Und weil Phil nicht nur auf Star Wars steht wie seine großen Brüder, sondern auch total steil geht auf die Minions, fiel unsere Wahl genau darauf. Denn wer mag sie nicht, die kleinen knuffigen Helden? Read More

p1000122

Mit Batiste Trockenshampoo mehr Haar-Volumen?

Hallo ihr Lieben!

Auch Batiste war beim Bloggertreffen Stay simple – stay true als Kooperationspartner mit an Bord, allerdings hier auf Absprache mit den Teilnehmerinnen, da nicht jeder Trockenshampoo mag. Ich interessierte mich besonders dafür, da meine Mama mit steigendem Alter damit zu kämpfen hat, dass ihre Haare immer dünner werden. Und da Trockenshampoos generell damit beworben werden, dass sie für mehr Volumen sorgen, wollten wir das mal ausprobieren. Read More

dscn7302

Leons neues Lieblings-Shirt von Knopfgelb

Hallo ihr Lieben!

Auch die Shirt-Schmiede Knopfgelb war beim Bloggertreffen Stay simple – stay true als einer unserer Kooperationspartner mit dabei, und sendete uns eine kleine Auswahl an T-Shirts aus ihrem Programm. Kaum war das Paket bei uns angekommen, musste ich mir die T-Shirts direkt mal anschauen, denn ich liebe die frechen Sprüche und Bilder, die das Team von Knopfgelb da auf den Stoff bringt. Read More

p1000099

Solida – Haar-Accessoires und mehr!

Hallo ihr Lieben!

Heute will ich euch einen weiteren Kooperationspartner unseres Bloggertreffens Stay simple – stay true vorstellen, und was von der großen Sortimentsauswahl bei mir eingezogen ist. Und zwar geht es um die Firma Solida, die eine wirklich riesige Palette rund ums Thema Beauty, mit Schwerpunkt Haare produziert, welche hauptsächlich im Einzelhandel erhältlich sind.

Seit 1925 wurden überwiegend Haarnetze, Frisurschleier, Frisurhauben und Haarunterlagen produziert und über den Friseurfachgroßhandel im In- und Ausland vertrieben.  Read More

p1010785

Unser Tip für Preisvergleich – Tarife.de

Hallo ihr Lieben!

Bei uns standen die letzte Zeit einige Änderungen an, und das betraf dann auch Versicherungen. Denn als Patchworkfamilie ist es sehr wichtig, Versicherungen zu finden die alle im Haushalt lebenden Personen absichern, auch wenn der Versicherungsnehmer zum Beispiel wie bei uns nicht der Vater aller Kinder ist, und man noch nicht verheiratet ist. Denn wir mussten unsere Hochzeitsplanungen aus vielerlei Gründen auf nächstes Jahr verschieben.

Aber nicht nur das, auch eine Zusatzrente ist noch geplant für mich, denn dadurch ich mit den Kindern so lange zu Hause war, kann man nicht wirklich von Rentenansprüchen reden. Das was ich aktuell bekommen würde ist zuviel zum Sterben, und zu wenig zum Leben. Read More

p1010780

Die platzsparendste Kinderküche der Welt – die Stuhlküche von BLS

Hallo ihr Lieben!

Es ist schon eine Weile her, dass ich die Anfrage bekam, ob wir nicht eine Stuhlküche für Kinder testen möchten, und da Phil da im perfekten Alter für ist, haben wir wirklich sehr gerne zugesagt, und waren schon sehr gespannt darauf, was uns da so erwartet. Denn eine Kinderküche stand zwar auf der Wunschliste, aber aufgrund Platzmangels wurde eine Anschaffung immer wieder geschoben. Und dabei spielt sogar selbst Lukas nochmal gerne mit der Kinderküchen, denn das gehört auch zu seiner Sprachtherapie dazu, als er all die Dinge des Alltags richtig aussprechen zu lernen. Auf die Idee, mal nach so einer Stuhlküche zu suchen kam ich irgendwie erst gar nicht, dass es sowas gibt ging völligst an mir vorüber. Leider muss ich sagen, denn das gute Stück ist wirklich Gold wert. Ruck zuck ist die Stuhlhusse in Küchenoptik platzsparend verstaut, und nichts steht einem mehr im Weg. traumhaft sag ich euch! Zumal die Küche immer wieder ohne großes Aufsehen mit umziehen kann, in die Küche, ins Wohnzimmer, oder eben auch direkt wieder ins Kinderzimmer. Read More

13405631_1372515792775434_758773528_o

Fluffig flauschige Handtücher von Zollner24

Hallo ihr Lieben!

Was kann eine Großfamilie nie genug im Haus haben? Genau, Handtücher. Denn ich habe hier ja vier männliche Wesen wohnen, die es leider nicht alle schaffen, ihre Handtücher an die Haken zu hängen. Somit landen sie dann auf dem Boden, im Kinderzimmer und Gott weiß noch wo alles. Dementsprechend groß sind meine Wäscheberge, und ich brauch eben viele Handtücher, denn so schnell kommt Mama eben mit dem Waschen sonst gar nicht nach.

Und vor allem müssen sie fluffig und flauschig sein, denn Handtücher sind nicht immer nur zum Abtrocknen da. Gerade jetzt wieder wo alle krank waren, dienten die Handtücher auch mal als Kissenauflage, wenn die Jungs Fieber haben und viel Schwitzen, da wird das schnell eine kratzige und unangenehme Sache wenn die Handtücher nicht weich sind. Read More

P1010603

Mit dem S2G WaterBOOM Bluetooth-Speaker der Held am Beckenrand

Hallo ihr Lieben!

Heute zeige ich euch mal Leons neuestes Prunkstück, mit dem er der Held am Beckenrand ist. Nämlich den WaterBOOM Bluetooth-Speaker von Sound2Go. Denn mal ehrlich, wer kennt das nicht aus seiner Jugend, dass Musik immer an Bord sein muss? Hatten wir früher noch Walkmans und die guten alten Ghettoblaster, so sind die Kids von heute mit weit besserer Technik gerüstet als wir damals. Und dank innovativen Speakern wie dem WaterBOOM, muss man auch keine Angst mehr davor haben, dass das Gerät mal nass wird. Read More